Interner Bereich  

   

Besucher  

Heute:14
Gestern:29
Monat:1227
Gesamt:185432

Aktuell sind 11 Gäste und keine Mitglieder online

   

Einsatzübersicht 2015

033 | 04.03.2015: Technische Hilfeleistung - Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

Details
 

Einsatzstichwort: Technische Hilfeleistung - Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

Einsatzort: Wegberg, Rath-Anhoven, B 57 > Mönchengladbach

Einsatzdatum: 04.03.2015

Alarmierungszeit: 17:38 Uhr

Einsatzende: 19:50 Uhr

Alarmierte Einheiten: - Löschzug 1 (Wegberg)
Alarmierte Einheiten: - Löschzug 2 (Moorshoven und Rath-Amhoven)
Alarmierte Einheiten: - Löschgruppe Klinkum


Am frühen Mittwoch Abend wurden die Löschzüge 1 und 2 sowie die Löschgruppe Klinkum zu einem schweren Verkehrsunfall auf B 57 auf Höhe des Betonwerks Heyer gerufen, bei dem eine Person im Fahrzeug eingeklemmt wurde.

Beim Linksabbiegen über die Gegenfahrbahn kam es zu einem Frontalzusammenstoß zweier Fahrzeuge, ein dritter Fahrer konnte nicht mehr reagieren und fuhr auf die Fahrzeuge auf.

Bei dem Unfall wurden insgesamt drei Personen verletzt, der Fahrer des abbiegenden Fahrzeugs wurde eingeklemmt und musste aus seinem Fahrzeug befreit werden, er wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Universitätsklinik geflogen.

Nach der Rettung der Verletzten wurde die Einsatzstelle noch zur Unfallaufnahme durch die Polizei ausgeleuchtet, die Fahrzeuge durch Abschleppunternehmen abtransportiert und die Straße gereinigt.

Für die Dauer des Einsatzes musste die B 57 zwischen der Ortsausfahrt Rath-Anhoven und der Kreuzung Heyer voll gesperrt werden.

In den Einsatz waren neben der Feuerwehr, die mit 10 Fahrzeugen und rund 50 Einsatzkräften vor Ort war, noch 5 Fahrzeuge des Rettungsdienstes des Kreises Heinsberg, der Rettungshubschrauber Christoph 3 sowie 4 Einsatzwagen der Polizei eingebunden.


www.loeschzug1-wegberg.de

   
© 2012-2015 Freiwillige Feuerwehr Stadt Wegberg - Löschzug 1