Interner Bereich  

   

Besucher  

Heute:32
Gestern:31
Monat:643
Gesamt:182824

Aktuell sind 39 Gäste und keine Mitglieder online

   

Richtiges Verhalten bei einem Wohnungsbrand

Es ist schneller passiert als Sie denken - eine Unachtsamkeit am Herd, ein technischer Defekt am Fernseher oder auch nur eine durchgebrannte Lichtleiste - ein Wohnungsbrand kommt in jedem Fall für die Bewohner überraschend. Jetzt gilt eine Regel:

Ruhe bewahren und bringen Sie andere sowie sich selbst in Sicherheit!

 

 

 

 

 

 

 

 

Bitte versuchen Sie nicht, durch verqualmte Flure oder Treppenräume ins Freie zu laufen - bereits drei Atemzüge des giftigen Rauches können zur Bewusstlosigkeit führen!

Verschließen Sie die Türen zum Brandraum, damit der Qualm nicht zu Ihnen durchdringen kann.

Wählen Sie den Notruf 112

Versuchen Sie, auf anderem, sicherem Wege aus der Wohnung zu kommen. Ist dies nicht möglich, machen Sie sich bitte am Fenster bemerkbar.

Informieren Sie die Einsatzkräfte über mögliche weitere Personen im Haus

Benutzen Sie keinesfalls Aufzüge

Bleibt Ihnen keine weitere Rückzugsmöglichkeit und Sie müssen zwingend durch verrauchte Räume, bewegen Sie sich bitte nur am Boden und halten Sie sich ein nasses Tuch vor Mund und Nase.

 

Ihre

ff-logo2011klein

 

 

 

 

 

   
© 2012-2015 Freiwillige Feuerwehr Stadt Wegberg - Löschzug 1