Interner Bereich  

   

Besucher  

Heute:38
Gestern:29
Monat:1145
Gesamt:192566

Aktuell sind 8 Gäste und keine Mitglieder online

   

29.01.2016 | Zahlreiche Beförderungen bei der Jahreshauptversammlung des Löschzug 1

Details

Jahreshauptversammlung des Löschzug 1 der Freiwilligen Feuerwehr Wegberg


Am Freitag, den 29. Januar 2016 fand die Jahreshauptversammlung des Löschzuges 1 der Freiwilligen Feuerwehr Wegberg in der Feuerwache auf der Venloerstraße statt.

Pünktlich um 19:30 Uhr eröffnete der Löschzugführer Ralf Jacobs die Versammlung und begrüßte die anwesenden Kameradinnen und Kameraden. Im Anschluss fand eine Schweigeminute zum Gedenken der verstorbenen Feuerwehrkameraden statt.

Zunächst wurde der Jahresbericht für den Löschzug 1 verlesen:

Zum 31.12.2015 bestand der Löschzug I aus 55 aktiven Mitgliedern (inklusive der Kameraden/-innen der Verwaltungs- und Bauhofstaffel), 18 Kameraden der Alters- und Ehrenabteilung, sowie 14 Mitgliedern der Jugendfeuerwehr.

Insgesamt mussten im Berichtsjahr 268 Einsätze durch die Löscheinheiten der Stadt Wegberg abgearbeitet werden.
142 Einsätze hiervon - das entspricht rund 53% - mussten durch die Einsatzkräfte des Löschzugs I bewältigt werden.

Diese 142 Einsätze gliedern sich wie folgt:

- 38 Brandeinsätze, davon 4 Großbrände, 12 Mittel– und 19 Kleinbrände, 2 Alarmüberprüfungen und eine Alarmübung sowie

- 65 Technische Hilfeleistungen,

- 24 Brandmeldealarme,

-   5 Einsätze "Gefährliche Stoffe und Güter" und

- 10 sonstige Alarmierungen.

Dovon sind:

- 4 Überörtliche Hilfeleistungen für andere Städte.

Insgesamt mussten 9 Menschen aus Notlagen befreit werden.


Zahlreiche Kameradinnen und Kameraden nahmen an diversen Aus- und Fortbildungen auf Stadt-, und Kreis- und Landesebene teil:

So besuchte auf Landesebene der Kamerad Torsten Koeser den Lehrgang "Verbandsführer F/B V II" am Institut der Feuerwehr NRW in Münster.

Auf Kreisebene nahm der Kamerad Yannik Steves an den Lehrgängen Technische Hilfeleistung, ABC-Ausbildung (Modul BC) sowie am Truppführerlehrgang (F II) teil.
Der Kamerad Marco Hendrisch besuchte ebenfalls den Lehrgang Technische Hilfeleistung.

Auf Stadtebene nahmen die Kameraden/-innen Elena Goebbels, Patrick Günther, Pascal Hilgers, Ann Sophie Honnes und Thomas Vorreier (Verwaltungsstaffel) an den Grundausbildungs-Modulen 1 und 2 teil.

Die Grundausbildungs-Module 3 und 4 im Rahmen der Ausbildung der Verwaltungsstaffel belegten Hermann Gerards, Christina Köntges, Nina Vieth und Richard Wilkend-Mathar.

Weiterhin absolvierte Patrick Günther die Ausbildung zum Atemschutzgeräteträger.

Am Sprechfunkerlehrgang nahmen die Kameraden/-innen Elena Goebbels, Patrick Günther, Pascal Hilgers, Ann Sophie Honnes, Christina Köntges, Klaus Reinders, Nina Vieth und Thomas Vorreier (Verwaltungsstaffel) teil.

Am Grundlehrgang Gerätewart nahm der Kamerad Marcel Eckardt mit Erfolg teil.

Die Ausbildung zum Drehleiter-Maschinisten absolvierten die Kameraden Christoph Rütten, Janusz Samborski, Jan Schaffner und Markus Stetter (Verwaltungsstaffel).

Der Kamerad Tobias Scheuß wurde als Maschinist für Löschfahrzeuge ausgebildet, der Kamerad Jan Schaffner nahm am Lehrgang Absturzsicherung teil.


Im Anschluss hieran wurde durch den Kassierer Robert Gößler der Kassenbericht 2015 verlesen. Nach Anhörung der Kassenprüfer erfolgte eine einstimmige Entlastung des Kassierers und es wurde turnusmäßig für das Kassenjahr 2016 ein neuer Kassenprüfer gewählt.


Nun begrüßte Ralf Jacobs den Leiter der Feuerwehr, Dietmar Gisbertz, welcher zahlreiche Beförderungen vornahm:

So wurden die Feuerwehrmann-Anwärter Patrick Günther, Pascal Hilgers und Sven Hinzmann zum Feuerwehrmann befördert.

Die Feuerwehrfrauen Christina Köntges und Nina Vieth wurden zu Oberfeuerwehrfrauen, der Feuerwehrmann Markus Scheeres zum Oberfeuerwehrmann befördert.

Der Oberfeuerwehrmann Yannik Steves wurde zum Unterbrandmeister befördert, Oberfeuerwehrmann Tobias Scheuß zum Hauptfeuerwehrmann.

Der Kamerad Markus Beines wurde vom Brandmeister zum Oberbrandmeister befördert, die Oberbrandmeister Robert Gößler und Christoph Rütten wurden zu Hauptbrandmeistern befördert.


Der Kamerad Ralf Steffen wurde auf persönlichen Wunsch vom aktiven Einsatzdienst in die Ehrenabteilung überstellt.



v.l.n.r.: Zugführer Ralf Jacobs, Christoph Rütten, Yannik Steves, Markus Beines, Robert Gößler, Nina Vieth,
Tobias Scheuß, Sven Hinzmann, Patrick Günther, Markus Scheeres, Pascal Hilgers und Wehrleiter Dietmar Gisbertz
 


www.loeschzug1-wegberg.de

   
© 2012-2015 Freiwillige Feuerwehr Stadt Wegberg - Löschzug 1
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen