Interner Bereich  

   

Besucher  

Heute:11
Gestern:28
Monat:476
Gesamt:194699

Aktuell sind 30 Gäste und keine Mitglieder online

   

05.01.2012 | Sturmtief "Andrea" lässt Bäume umknicken und beschädigt ein Haus

Details

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag wütete Sturmtief "Andrea" auch in Wegberg und knickte Bäume um. Insgesamt fünf Mal mussten die Einsatzkräfte zu Sturmeinsätzen ausrücken.

Um 06.42 Uhr wurde die Löschgruppe Rath-Anhoven alarmiert. Gemeldet wurde ein umgestürzter Baum auf der B57 in Richtung Erkelenz. Die Bundesstrasse wurde bis Erkelenz abgefahren und kontrolliert. Zur Sicherheit wurde die B57 auch noch bis zur Stadtgrenze Mönchengladbach kontrolliert. Da jedoch weder ein umgestürzter Baum, noch herabgefallenes Geäst vorgefunden werden konnte, rückten die Einsatzkräfte wieder ein.

Um neun Uhr wurde die Löschgruppe Klinkum alarmiert. In Berg lagen zwei Bäume quer über der Fahrbahn, welche durch die Einsatzkräfte beseitigt wurden. Der Einsatz dauerte ca. eine Stunde.

Die Löschgruppe Rickelrath wurde ebenfalls um neun Uhr zum Einsatz alarmiert. Es lagen mehrere Bäume auf der Fahrbahn, die Straße musste komplett gesperrt werden.

Die Einsatzkräfte zerkleinerten die Bäume mit zwei Kettensägen und konnten die Straße schließlich wieder freigeben. Zur Unterstützung wurde die Drehleiter des Löschzuges 1 zur Einsatzstelle gerufen.

Auch der Löschzug 1 wurge gegen neun Uhr alarmiert - ein Baum lag auf dem Mühltalweg und blockierte die komplette Fahrbahn. Auch dieser Baum wurde zerkleinert und die Fahrbahn wieder freigegeben. Weiterhin wurde ein loser Ast aus einer Baumkrone entfernt.


 

   
© 2012-2015 Freiwillige Feuerwehr Stadt Wegberg - Löschzug 1
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen