Interner Bereich  

   

Besucher  

Heute:5
Gestern:20
Monat:839
Gesamt:180787

Aktuell sind 42 Gäste und keine Mitglieder online

   

Aktuelles

27.01.2017 | Jahreshauptversammlung des Löschzug 1


Jahreshauptversammlung des Löschzug 1 der Freiwilligen Feuerwehr Wegberg


Am Freitag, den 27. Januar 2017 fand die Jahreshauptversammlung des Löschzuges 1 der Freiwilligen Feuerwehr Wegberg in der Feuerwache auf der Venloerstraße statt.

Pünktlich um 19:30 Uhr eröffnete der Löschzugführer Ralf Jacobs die Versammlung und begrüßte die anwesenden Kameradinnen und Kameraden. Im Anschluss fand eine Schweigeminute zum Gedenken der verstorbenen Feuerwehrkameraden statt.

Im Anschluss hieran wurde durch den Schriftführer Markus Beines der Jahresbericht für den Löschzug 1 verlesen:

Zum 31.12.2016 bestand der Löschzug I aus 53 aktiven Mitgliedern (inklusive der Kameraden/-innen der Verwaltungs- und Bauhofstaffel), 17 Kameraden der Alters- und Ehrenabteilung sowie 11 Mitgliedern der Jugendfeuerwehr.

Insgesamt mussten im Berichtsjahr 296 Einsätze durch die Löscheinheiten der Stadt Wegberg abgearbeitet werden.
126 Einsätze hiervon - das entspricht rund 43% - mussten durch die Einsatzkräfte des Löschzugs I bewältigt werden.

Diese 126 Einsätze gliedern sich wie folgt:

- 59 Brandeinsätze, davon eine Alarmübung und 25 Brandmeldealarme,

- 59 Technische Hilfeleistungen und

-   8 Einsätze "Gefährliche Stoffe und Güter".

Einmal wurde der Löschzug 1 zur überörtlichen Hilfeleistung nach Geilenkirchen alarmiert und zwei mal wurde die Drehleiterstaffel durch die Feuerwehr Erkelenz angefordert.


Zahlreiche Kameradinnen und Kameraden nahmen an diversen Aus- und Fortbildungen auf Stadt-, und Kreis- und Landesebene teil:

So besuchte auf Landesebene am Institut der Feuerwehr NRW in Münster der Löschzugführer Ralf Jacobs den Lehrgang "Brandschutztechniker" und der stellvertretende Löschzugführer Sascha Mäder den Zugführerlehrgang (F IV) sowie das Seminar "Realbrandausbilder".

Außerdem nahm auf Landesebene der Kamerad Markus Beines an den Seminaren "Brände von Fahrzeugen mit Elektro- und sonstigen alternativen Antriebstechniken“, „Anwendung des Digitalfunk-BOS“ und „Patientengerechte Unfallrettung“ teil.

An einer Fortbildung des THW zum Thema "Fortbildung von Führungseinheiten" an der AKNZ nahmen die Kameraden Markus Beines, Jörg Bongartz, Dirk Eßer, Daniel Gellißen und Dietmar Gisbertz sowie die Kameradin Ann Sophie Honnes teil.

Auf Kreisebene besuchten die Kameraden Marcel Eckardt, Markus Scheeres und Michael März den Truppführerlehrgang (F II).
Die Kameraden Janusz Samborski, Tobias Scheuß und Wilfried Wüsten besuchten den Lehrgang Technische Hilfeleistung.

Daniel Gellißen absolvierte das Truppführer-Fortbildungsmodul ABC-Ausbildung, Dirk Eßer und Sascha Mäder besuchten das Seminar "Erdgasbrände".
An dem Seminar "Endanwenderschulung Digitalfunk" nahmen Markus Beines, Dirk Eßer, Daniel Gellißen und Klaus Reinders teil.

Auf Stadtebene nahmen die Kameraden/-innen Elena Goebbels, Patrick Günther und Ann Sophie Honnes an den Grundausbildungs-Modulen 3 und 4 teil. Ann Sopie Honnes besuchte außerdem noch den Atemschutz-Geräteträgerlehrgang.

Am Sprechfunkerlehrgang mit Digitalfunk-Einweisung nahmen die Kameraden Markus Scheeres und Wilfried Wüsten teil.

Der Kamerad Sven Hinzmann absolvierte im Rahmen seiner beruflichen Ausbildung den Drehleitermaschinisten-Lehrgang, Tobias Hannen nahm am Motorsägenlehrgang teil.

An der Fortbildung "Gerätewart" nahm der Kamerad Marcel Eckardt mit Erfolg teil.

Die Kameraden Jan Schaffner und Sascha Mäder nahmen außerdem noch am Seminar "Gefahrgut Deutsche Bahn" teil.


Im Anschluss an die Verlesung des Jahresbericht wurden durch Ralf Jacobs, in seiner Funktion als stellvertretender Leiter der Feuerwehr, zahlreiche Beförderungen vorgenommen:

Die Feuerwehrfrauen Ann Sophie Honnes und Elena Goebbels wurden zu Oberfeuerwehrfrauen, der Feuerwehrmann Patrick Günther zum Oberfeuerwehrmann befördert.

Der Oberfeuerwehrmann Michael März wurde zum Unterbrandmeister befördert, Oberbrandmeister Carsten Jacobs zum Hauptbrandmeister.

Der Kamerad Sascha Mäder wurde vom Oberbrandmeister zum Brandinspektor befördert.


Im Anschluss hieran erfolgte ein Bericht des Wehrleiters, außerdem wurde durch den Kassierer Robert Gößler der Kassenbericht 2016 verlesen. Nach Anhörung der Kassenprüfer erfolgte eine einstimmige Entlastung des Kassierers und es wurde turnusmäßig für das Kassenjahr 2017 ein neuer Kassenprüfer gewählt.



v.l.n.r.: Zugführer Ralf Jacobs, Michael März, Elena Goebbels, Marcel Eckardt, Carsten Jacobs,
Markus Scheeres, Sascha Mäder, Ann Sophie Honnes und Patrick Günther
 


www.loeschzug1-wegberg.de

01.01.2017 | Neujahrsgrüße vom Löschzug 1

 


Die Kameradinnen und Kameraden des Löschzug 1 wünschen Ihnen ein frohes neues Jahr!



www.loeschzug1-wegberg.de

   
© 2012-2015 Freiwillige Feuerwehr Stadt Wegberg - Löschzug 1